0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung

Unerlaubte Nebentätigkeit eines Mitarbeiters nachweisen


Oft werden wir mit der Beweismittelsicherung beauftragt, wenn sich der Verdachtsmoment ergibt, dass Arbeitnehmer in ihrer Arbeitszeit anderen privaten oder geschäftlichen Tätigkeiten nachgehen. Diese Verstöße müssen Sie als Arbeitgeber nicht dulden. Ein finanzieller Schaden für das Unternehmen, ist dank weniger illoyaler Mitarbeiter immer die Folge. Unerlaubte Nebentätigkeiten nachweisen erfordert Professionalität. Wir von der direktei wissen wie es vorzugehen gilt.

Kündigung

In solchen Fällen bleibt Arbeitgebern nicht selten nur die Konsequenz, das Arbeitsverhältnis zu beenden. Dazu bedarf es aber sicherer Beweise, da jedem Arbeitnehmer gesetzlich das Recht zugesprochen wird, Kündigungen anzufechten. Wir haben uns darauf spezialisiert, dass unsere Ermittlungsergebnisse nicht nur der Information dienen, sondern auch bei gerichtlichen Auseinandersetzungen Bestand haben. Die Ermittler unserer Wirtschaftsdetektei sind darauf geschult, wie und welche Beweismittel sichergestellt werden müssen, um die Anforderungen der Gerichte zu erfüllen.

unerlaubte Nebentätigkeit
Nebentätig für die Konkurrenz
Nebenbenberuflich selbstständig

Nicht das "wo" sondern das "wie" ist wichtig

Im In- und Ausland leisten unsere Detektive professionelle Detektivarbeit. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, wenn wir Ihren Fall zielorientiert und diskret bearbeiten. Selbstverständlich ist ein Erstgespräch für sie kostenfrei und unverbindlich. Wie unsere Ermittlungen stattfinden, wird natürlich in Absprache mit Ihnen festgelegt. Unsere Detektei ist Ihr starker Partner.

Jetzt Kontakt mit den Detektiven aufnehmen

Im Klientenauftrag nachgewiesene unerlaubte Nebentätigkeiten:

Anfang September 2014 kam eine junge Unternehmerin aus Dresden mit der Bitte um Aufklärung auf unsere Detektei zu. Ihre Angestellte Jenny W. arbeite erst seit wenigen Monaten als Friseurin in ihrem Friseursalon. Auffällig wären ihre nachlassenden Leistungen und die Weigerung an Weiterbildungsseminaren an den Wochenenden teilzunehmen. Die Ausreden seien mehr als fadenscheinig, wie uns unsere Mandantin Carola I. mitteilte. Gemeinsam mit unserer Mandantin besprachen wir die Vorgehensweise unserer Observation. Wir einigten uns auf eine 3-tägige Observation.

Wie unsere Detektei in Dresden den Nachweis der unerlaubten Nebentätigkeit erhärten konnte, lesen Sie hier.

In Emden nahm ein Unternehmer aus der Vermögensberatungsbranche Kontakt mit unserer direktei in Emden auf. Ihm kam es seltsam vor, dass mehrere seiner angestellten Vermögensberater zur gleichen Zeit krankgeschrieben waren. Er beauftragte die Detektive in Emden mit der Observation der betreffenden Personen. Wir vereinbarten nach einem Beratungsgespräch eine mehrtägige Observation, startend am folgenden Tag.

Was unsere Detektive in Emden herausfinden konnten lesen Sie hier.

Es meldete sich der Leiter eines Sanitär-Großhandels aus Osnabrück bei unseren Detektiven. Einer seiner Angestellten fiel durch häufige Fehlzeiten auf. Aktuell war dieser Mitarbeiter wieder für eine Woche krank gemeldet. Auffällig empfand der Leiter des Unternehmens, dass sich der Mitarbeiter Tage zuvor mit einer größeren Menge sanitärer Artikel eingedeckt hatte, welche auf größere Umbauarbeiten schließen ließen.

Wie unsere Detektei in Osnabrück den Anfangsverdacht bestätigen konnte lesen Sie hier.

0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung