0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung

Mitarbeiter als Spion entlarvt


In der Chefetage einer Würzburger Versicherung hegte man auch diesen Verdacht. Es war den Verantwortlichen völlig unklar, wie interne Geheimnisse plötzlich publik wurden. Immer mehr verhärtete sich der Verdacht Opfer eines Lauschangriffs zu sein. Der Leiter der Chefetage holte sich nun Hilfe bei Spezialisten aus Würzburg, unserer Detektei. In einem Beratungsgespräch einigten die Detektive sich mit ihrem Auftraggeber aus Würzburg zunächst auf eine Sondierung der betreffenden Räumlichkeiten.

Die Büros wurden noch am selben Tag mit hochempfindlichen Messgeräten nach auffälligen Funksignalen, wie sie von Miniabhörgeräten (sogenannten Wanzen) abgestrahlt werden, abgesucht. Als diese Suche erfolglos war, erweiterten die Detektive in Würzburg das Spektrum auf nicht permanent arbeitende Sendeanlagen. Auch hierbei konnte kein Fund verzeichnet werden. Nun kamen eigentlich nur noch unkonventionelle Methoden in Frage, wie dieser Raum abgehört werden konnte. Die Suche nach Versteckmöglichkeiten für ein nicht sendendes Aufnahmegerät begann. Diese Art des Lauschangriffs ist eher ungewöhnlich, da sie voraussetzt, dass der Raum von dem Abhörer regelmäßig betreten werden kann. Aber dennoch war die Suche erfolgreich. In einem Kabelschacht wurde ein Aufnahmegerät gefunden. Kabelschächte sind in der Regel leicht zugänglich, um Installationsarbeiten-, Erweiterungen oder Reparaturen zu ermöglichen.

Die Detektive ließen das Gerät wo es war. Da sie als Computer-Hardware-Spezialisten getarnt das Gebäude in Würzburg betreten hatten, schöpfte niemand Verdacht, dass jemand dem Abhörer bereits auf der Spur war. Mit der Genehmigung unseres Mandanten, installierten unsere Detektive nun ihrerseits eine kleine Kamera in der Deckenventilation der Würzburger Versicherung. Sie überblickte den gesamten Raum. In einem Nebenzimmer hielten sich zwei Ermittler der Detektei in Würzburg auf und beobachteten auf einem Computer das Geschehen nebenan. Bis zum Abend gab es nichts Verdächtiges. Dann rückte die interne Putzkolonne an. Das erste was die Reinigungskraft in dem Raum machte, war das Aufnahmegerät aus dem Kabelschacht zu holen. Sie verließ damit den Raum und ging eine Etage tiefer. Unauffällig folgten die angeblichen Computerfachleute der Person. Sie öffnete eine Bürotür und gab das Gerät einem Mitarbeiter der Versicherung. Danach ging sie wieder an die Arbeit.

Wir teilten die Ermittlungsergebnisse umgehend unserem Mandanten mit. Dieser verzichtete auf eine weitere Überwachung und kündigte dem spionierenden Mitarbeiter fristlos. Ferner erstattete er Strafanzeige. Vor Gericht traten unsere beteiligten Ermittler als Zeugen auf und erweiterten dadurch die gerichtsverwertbaren Beweise. Unser Mandant gewann den Prozess und war glücklich, durch die Detektei kompetente Hilfe in Würzburg erhalten zu haben.

In Würzburg und ganz Nord-Bayern

0800 - 11 000 30

Seit fast 5 Jahrzehnten agiert unsere Detektei für Mandanten aus privaten und wirtschaftlichen Bereichen. Ihr Auftragshintergrund wird diskret und kostenfrei, von erfahrenen Mitarbeitern bearbeitet. Für eine unverbindliche Beratung stehen wir Ihnen sofort zur Verfügung.

Kompetenzen

Ihre wirtschaftlichen und privaten Problemstellungen, werden von unseren fest angestellten Berufsdetektiven diskret und flexibel behandelt. Mit Ihnen gemeinsam, legen wir die erfolgsorientierte Vorgehensweise unserer Ermittler fest. Dank unserem Know-how, gehören Ihre Probleme bald der Vergangenheit an!

Kontaktieren Sie uns sogleich

Kontaktformular

Kompetente Berater nehmen sich diskret Ihrer Anfrage an. Wir beantworten sehr gerne Ihre Fragen bezüglich der anfallenden Kosten.

Diskretion an erster Stelle


Zum Schutz unserer Klienten bringen wir ausschließlich Detektive in Würzburg zum Einsatz, die Ihren Lebensmittelpunkt in einer anderen Stadt haben - so beugen wir möglichen Bekanntschaften zur Zielperson und einem daraus entstehenden Interessenkonflikt vor. Aus diesem Grund unterhält unsere Deteketei in Würzburg keine Niederlassung. Diskretion ist kein Zufall! Wie wir Ihren Fall kosteneffizient von unserem Stützpunkt in Ihrer Nähe aus lösen können, erfahren Sie telefonisch von einem kompetenten Detektiv-Berater. Rufen Sie uns unverbindlich an!

0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung