0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung

Detektei für Wolfsburg erbrachte Nachweise zum Unterhaltsbetrug:


Peter S. lebte seit seiner Trennung von seiner Lebensgefährtin vor 6 Monaten, immer noch in der ursprünglich angemieteten Wohnung in Wolfsburg - alleine. Wohnraum ist in Wolfsburg rar und teuer, so dass er noch keine passende Alternative zu der Wohnung gefunden hatte. Die monatlichen Unterhaltszahlungen, welche er nun zusätzlich an seine ehemalige Lebensgefährtin zu zahlen hatte, schmälerten sein Einkommen so erheblich, dass er sich finanziell stark einschränken musste. Dies hatte er bislang akzeptiert, da es seiner Meinung nach seiner ehemaligen Lebensgefährtin zustand. Dies änderte sich jedoch als Bekannte ihm berichteten, sie hätten seine ehemalige Liebe mit einem neuen Partner schon öfters in der Stadt gesehen. Peter S. bekam nun den Verdacht, dass die Unterhaltsforderungen an ihn gar keine rechtliche Grundlage mehr besaßen. Er wandte sich an uns, die direktei, unter anderem Detektei für Wolfsburg, da ihm unsere sehr hohe Erfolgsquote bei Ermittlungen aller Art bekannt geworden war.

Nach einer Beratung durch unsere Detektive in Wolfsburg, stimmten wir die Vorgehensweise mit Peter S. ab. Wir vereinbarten seine ehemalige Lebensgefährtin für den Zeitraum von drei Tagen zu beobachten. Es waren eine Adresse und ein Arbeitgeber bekannt, bei dem sie halbtags aushalf. Mit diesen Daten konnten wir bereits am nächsten Tag mit den Ermittlungen beginnen. Unsere direktei Ermittler fanden schnell heraus, dass die Adresse der Zielperson nicht mehr aktuell war. Dort hatte sie nur zwei Monate gewohnt und war dann unbekannt verzogen. Die Ermittler nutzten nun die zweite Anlaufstelle - den Arbeitgeber in Wolfsburg. Um die Diskretion zu wahren, verzichteten unser Detektive in Wolfsburg darauf, den Arbeitgeber nach der neuen Adresse legendiert zu befragen und beobachteten den Firmen-Parkplatz. Die Zielperson erschien mit einem Kleinwagen. Nach vier Stunden Wartezeit konnten unsere Detektive die Observation der Zielperson einleiten, welche den Arbeitsplatz wieder verließ. Mehrere Ermittler in unterschiedlichen Fahrzeugen folgten der Zielperson unbemerkt bis zu einer bis dahin unbekannten Adresse, einem Einfamilienhaus in Hageberg. Gegen 13 Uhr fuhr die Zielperson wieder fort, verfolgt von unseren Ermittlern. Sie folgten der Zielperson zu einer Schule in Wolfsburg, wo sie zwei Kinder abholte. Mit diesen fuhr sie wieder zurück in das Haus in Hageberg. Gegen 19 Uhr betrat eine weitere Person das Haus. Offensichtlich ein neuer Lebensgefährte der Zielperson. Die Observation der folgenden Tage unterstrich diesen gewonnenen Eindruck. Die augenscheinliche Familie ging zusammen einkaufen und ungternahm gemeinsamen Freizeitaktivitäten.

Durch Video-Aufnahmen und minutiös erstellter Protokolle, ließ sich der eindeutige Nachweis erbringen, dass die Zielperson in einer neuen eheähnlichen Beziehung lebte. Ihr neuer Partner hatte zwei Kinder. Weitere Recherchen ergaben ebenfalls, dass diese Beziehung bereits 4 Monate bestand und die Zielperson seit dieser Zeit auch dort wohnte. Da es sich rechtlich um ein eheähnliches Verhältnis handelte, konnte Peter S. die Unterhaltszahlungen sofort einstellen und sogar für die betreffenden 4 Monate rückwirkend Leistungen zurückverlangen. Unsere gerichtsfesten Beweise stellten wir unserem Mandanten zur Verfügung, so dass er bei Bedarf Rechtsmittel in Anspruch nehmen konnte.

Unser Mandant bedankte sich für unsere diskrete und erfolgreiche Vorgehensweise.

 

In Wolfsburg und Umgebung

0800 - 11 000 30

erreichen Sie uns jederzeit telefonisch. Fast 50 Jahre helfen wir auch in dieser Region in allen wirtschaftlichen und privaten Belangen. Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf. Gerne beraten wir Sie professionell zu Ihrem Anliegen.

Kompetenzen

Bei wirtschaftlichen und privaten Problemstellungen finden wir effektive Lösungen für Sie. Selbstverständlich verfügt unser gesamtes Ermittlungspersonla über eine professionelle Ausbildung und eine großen Berufserfahrung. Wir nehmen Ihr Anliegen ernst und legen mit Ihnen die Vorgehensweisen fest.

Kontaktieren Sie uns über folgendes Formular:

Kontaktformular

Natürlich behandeln wir Ihre Anfrage diskret und streng vertraulich. Ein kompetenter Berater wird Ihnen gerne alle Ihre Fragen beantworten. Wir informieren Sie gerne über die entstehenden Kosten.

Diskretion an erster Stelle


Zum Schutz unserer Klienten bringen wir ausschließlich Detektive in Wolfsburg zum Einsatz, die Ihren Lebensmittelpunkt in einer anderen Stadt haben - so beugen wir möglichen Bekanntschaften zur Zielperson und einem daraus entstehenden Interessenkonflikt vor. Aus diesem Grund unterhalten wir in Wolfsburg keine Niederlassung. Diskretion ist kein Zufall! Wie unsere Detektive in Wolfsburg Ihren Fall kosteneffizient von unserem Stützpunkt in Ihrer Nähe aus lösen können, erfahren Sie telefonisch von einem kompetenten Detektiv-Berater. Rufen Sie uns unverbindlich an!

0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung