0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung

Detektei Magdeburg Ermittlung in folgendem Fall


Vermisster Bruder auf Fuerteventura aufgefunden

Zu den vielen Aufgaben die unsere direktei in Magdeburg übernimmt, gehört auch das Aufspüren vermisster Personen. So kam es Ende 2014, dass Helga B. unsere Geschäftsräume in Magdeburg aufsuchte. Sie bat um unsere Hilfe, ihren Bruder Helmut B. ausfindig zu machen, von dem sie seit Jahren nichts mehr gehört hatte. Das letzte was sie von ihm wusste war, dass er einen Urlaub in Gran Canaria verbrachte. Seitdem hatte er sich nicht mehr bei ihr gemeldet und das Hotel in dem er damals wohnte, wusste nichts über seinen Verbleib. Zu der damaligen Zeit war er arbeitslos, so dass auch keine Arbeitgeber oder Kollegen etwas wussten. Sie war ratlos und beauftragte unsere Detektei mit den Ermittlungen in Magdeburg.

Wir vereinbarten mit Helga B., dass wir vier unserer Magdeburger Detektive mit der Suche beauftragten. Zwei der Ermittler sollten hier in Deutschland ehemalige Freunde und Freundinnen aufsuchen um Informationen zu erhalten. Zwei weitere Privatdetektive begaben sich mit dem Ziel nach Gran Canaria, dort die letzte Spur wieder aufzunehmen zu können.

Die Ermittler in Deutschland konnten nichts über den Aufenthaltsort von Helmut B. In Erfahrung bringen. Allerdings erwähnte ein ehemaliger Kollege von ihm, dass Helmut B. schon seit längerem unter einem Burn Out litt und im Berufsleben keinen Fuß mehr fassen konnte. Sein Traum sei es gewesen, irgendwo im Süden Europas eine Surfschule zu eröffnen. Diese Informationen teilten wir sofort dem Team der direktei Magdeburg in Gran Canaria mit. Vor Ort hatten sie inzwischen in dem Hotel wo Helmut B. zuletzt gastierte erfahren, dass es keine Adresse gab, wohin die Zielperson hin abgereist sein könnte. Auch eine Umfrage in weiteren Hotels in der Nähe brachte keine weiteren Hinweise. Aus diesem Grund konzentrierten sich unsere Ermittler auf Surfschulen in der Umgebung. Von einem Wassersportler bekamen sie den Tipp, dass Gran Canaria bereits mit Surfschulen überfüllt sei, so dass kaum ein Neuling hier noch Fuß fassen könnte. Er empfahl den Ermittlern sich einmal auf der Nachbarinsel Fuerteventura umzusehen. Die Detektive aus Magdeburg wechselten mit einer Fähre auf Fuerteventura über. Dort begannen sie erneut mit ihrer Suche in Puerto del Rosario, der Hauptstadt von dieser Insel. Schnell wechselten sie in abgelegenere Gebiete, denn nahe der Hauptstadt gab es schon sehr viele etablierte Wassersportschulen. Im südlichen Teil der Insel wurden sie dann endlich fündig. In Costa Calma kannte man Helmut B.. Er sollte eine Surfschule weit außerhalb der Stadt betreiben. Keiner hatte sich damals vorstellen können, dass Helmut B. soweit abseits des Tourismus überhaupt Geld mit einer Surfschule verdienen könne. Unsere Ermittler suchten die Zielperson auf und fanden ihn in einer bescheidenen Behausung vor. Er war anfangs nicht sehr erfreut über unser Erscheinen. Wir erklärtem ihn, dass seine Schwester sich große Sorgen um ihn machte. Helmut B. lenkte ein und erklärte uns, warum er vor seinem früheren Leben geflohen sei. Er hatte alle Kontakte abgebrochen und war hier in der Einsamkeit glücklich. Unsere Zielperson verdiente kaum Geld, aber es reichte für ihn dennoch knapp zum Überleben. Mehr wolle er nicht, wie er uns mit Nachdruck mitteilte.

Wir baten ihn sich mit seiner Schwester in Verbindung zu setzen und überreichten dann der Klientin unsere Ermittlungsergebnisse. Sie konnte es kaum fassen, dass unsere Detektei aus Magdeburg den verschwundenen Bruder im Ausland gefunden hatte. Nun hatte sie die Möglichkeit abzuwarten oder selbst dorthin zu reisen. Helga B. war überglücklich!

 

 

In Magdeburg und ganz Sachsen-Anhalt

0391 - 505 497 48

Hegelstraße 39

39104 Magdeburg
Termine nach Absprache

 

Als Detektivdienstleiser sind wir in Magdeburg der Branchenprofi mit fast 50 Jahren Berufserfahrung. Auch für Aufträge aus der Magdeburger-Börde und ganz Sachsen-Anhalt sind wir Ihr Ansprechpartner.

Kompetenzen

Es ist nicht selten, dass Magdeburger Mandanten unserer Detektei auf der Suche nach vermissten Personen sind. Dies kann besonders in Erbangelegenheiten wichtig sein, doch auch emotionale Gründe spielen hier oftmals eine große Rolle. Dank einer über 45-jährigen Berufserfahrung, hervorragender Beziehungen und dem nötigen Know-how, ermitteln die direktei Detektive schnell und zielorientiert. Sie sind im In- und Ausland tätig! Neben privaten Angelegenheiten, gehört ebenso das Aufdecken von Wirtschaftskriminalität zu den Aufgaben der Ermittler. Gewonnen werden die nötigen gerichtsfesten Beweise durch neueste Techniken und die Erfahrung der Detektive.

Ihr Kontakt zu uns

Zum Kontaktformular

Ihre Anfrage wird streng vertraulich und diskret behandelt! Sie erhalten schnell erste Lösungsansätze und eine Kostenabschätzung.

0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung