0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung

Unrechtmäßig Trennungsunterhalt bezogen – Ermittler decken auf


Wenn die Liebe erst einmal erloschen ist, spielen plötzlich neue Faktoren eine große Rolle. Nicht selten sind dies materielle und finanzielle Aspekte. So konnten unsere direktei Detektive in Aschaffenburg einem Mann helfen, der zu unrecht Unterhalt zahlte. Bei der Trennung von seiner Frau wurde von Gericht eine hohe monatliche Trennungssumme festgelegt, da die Ex Frau keiner geregelten Arbeit nachging.

Es begann mit einem Telefonat. Herr Bernd V. schüttete am Telefon sein Herz aus und fragte, ob ihm die Detektei in Aschaffenburg helfen könnte. Eine speziell geschulte Mitarbeiterin hörte BerndV. genauestens zu und vereinbarte einen Beratungstermin mit ihm. Am folgenden Tag traf sich Bernd V. mit seinem ihm zugeteilten Ermittler. Dieser hatte die Aufgabe, als einzige Kontaktperson zwischen Bernd V. und den Detektiven in Aschaffenburg zu vermitteln. Das vereinfacht unseren Mandanten die Zusammenarbeit. Der Ermittler von Bernd V. erfuhr so, dass seine Ex Frau monatlich 1200 Euro Trennungsunterhalt von ihm bezog. Dies hatte ein Gericht festgelegt, da seine Ex Frau laut ihrer Aussage arbeitslos war. Der Ermittler sagte Bernd V. zu, den Wahrheitsgehalt dieser Aussage zu prüfen und bei einer Observation auch ihre Bemühungen zu dokumentieren, sich von dieser Arbeitslosigkeit zu lösen.

Am nächsten Tag standen drei Detektive in Aschaffenburg bereit. Sie observierten ihre Zielperson, wobei der Tagesablauf minutiös mit Berichten, Fotos und Videoaufzeichnungen dokumentiert wurde. Die Dokumente wurden wie immer so angelegt, dass ein Richter sie als Beweismittel anerkennt und nutzen kann. Auch in diesem Fall war dies sehr wichtig, denn die Dokumente sollten zwecks Neuverhandlung einem Gericht vorgelegt werden.

Die Zielperson ging einer geregelten Tätigkeit nach. Sie arbeitete mit einer weiteren Frau in einem Blumenladen. Nach drei Stunden Observation und einigen scheinbaren Kunden (Detektive der direktei) zeichnete sich ein klareres Bild ab. Es ergab sich aus einer Plauderei der Zielperson mit einer Detektivin, dass sie die Leiterin dieses Ladens war und dies seit 4 Monaten. Hier ergab sich offensichtlich eine Diskrepanz zu ihrer Aussage vor zwei Monaten bei Gericht. Weitere unauffällige Recherchen in den Nachbargeschäften bestätigten diese Erkenntnis. Der Kioskbesitzer gegenüber kannte sogar die Vorgängerin aus dem Blumenladen und wusste ebenfalls, wie hoch etwa der Verdienst als Leiterin des Blumenladens war. Es bedurfte den Detektiven kaum Anstrengung auch den Arbeitgeber mit ladungsfähiger Anschrift zu ermitteln. Auf Wunsch des Mandanten wurde nach drei Tagen die Observation reduziert. Es sollte nur noch für den Lauf eines Monats stichprobenartig geprüft werden, ob die Zielperson tatsächlich einer Vollzeitbeschäftigung nachging, also jeden Arbeitstag von morgens bis abends im Geschäft war.

Nach Ablauf dieser Zeit konnten die Ermittlungen erfolgreich abgeschlossen werden. Die zusammengestellten Ermittlungsdokumente wurden auf Wunsch von Bernd V. direkt an dessen Rechtsanwalt übersendet. Er klagte vor Gericht auf Abänderung des Unterhaltstitel, Ausgleich des zu Unrecht bezogenen Trennungsunterhaltes und es gab noch eine Strafanzeige wegen Falschaussage vor Gericht. Unser Mandant Bernd V. bedankte sich bei uns für unsere präzise Arbeit. Er bekam durch die Detektei in Aschaffenburg sein Recht.

 

In Aschaffenburg erreichen Sie uns unter

0800 - 11 000 30

Wir bieten Ihnen eine kostenfreie, unverbindliche Beratung an. Die kostenlose Analyse Ihres Falles verbirgt auch keine entstehenden Kosten. Unsere Detektei steht für Transparenz. Wir sind Ihr Detektivdienstleister auf den Sie in allen Privat- und Wirtschaftsbereichen bauen dürfen.

Kompetenzen

Für Sie sind wir in allen Privat- sowie Wirtschaftsbereichen mit professionellen Ermittlern und Ermittlerinnen tätig. Gemeinsam legen wir ein passendes Konzept fest. Unkompliziert mit bewährten Taktiken ausgestattet, sind wir der richtige Detektivdienstleister auf der Suche nach der Wahrheit für Sie.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktformular

Wir garantieren Ihnen eine diskrete Vorgehensweise. Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihr Anliegen und geben Auskunft über die anfallenden Kosten unserer Tätigkeit. Ein kompetenter Mitarbeiter steht Ihnen bei Ihrer Anfrage individuell zur Verfügung.

Diskretion an erster Stelle


Zum Schutz unserer Klienten bringen wir ausschließlich Detektive in Aschaffenburg zum Einsatz, die Ihren Lebensmittelpunkt in einer anderen Stadt haben - so beugen wir möglichen Bekanntschaften zur Zielperson und einem daraus entstehenden Interessenkonflikt vor. Aus diesem Grund unterhält unsere Deteketei in Aschaffenburg keine Niederlassung. Diskretion ist kein Zufall! Wie wir Ihren Fall kosteneffizient von unserem Stützpunkt in Ihrer Nähe aus lösen können, erfahren Sie telefonisch von einem kompetenten Detektiv-Berater. Rufen Sie uns unverbindlich an!

0800 - 11 000 30

Kostenlose Servicerufnummer. Gebührenfrei aus dem dt. Festnetz und den dt. Mobilfunknetzen. 24/7 für Sie erreichbar!
*Keine Niederlassung